Praxis für Pneumologie
 
Dr. med. Silke Mronga & Dr. med. Lukas Jerrentrup - Fachärzte für Innere Med. / Pneumologie / Schlafmedizin / Allergologie  Praxismitglied des Allergiezentrums Hessen - Ambulantes Schlaflabor

 

Praxis für Pneumologie

Dr. med. Silke Mronga
Dr. med. Lukas Jerrentrup

Leistungen





Sprechzeiten





Biegenstraße 3
35037 Marburg

Tel.: 06421-22414
Fax: 06421-26869

bei hohem Anrufaufkommen bzw. wiederholter Warteschleife senden Sie Ihre Terminanfrage gerne per Email an uns!


E-Mail

info@pneumologie-marburg.de

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner bei gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen im Gebiet
der Lungenheilkunde, Allergieabklärung und Schlafmedizin

Montag und Freitag
8:00 bis 13:00

Dienstag und Donnerstag
8:00 bis 13:00
14:30 bis 18:00

Mittwoch
8:30 bis 13:00



Herzlich Willkommen in der Praxis für Pneumologie


Wir begrüßen Sie in unserer
Praxis für Pneumologie und möchten Sie dazu einladen, sich hier über unser Angebot auf den Gebieten Lungenheilkunde, Allergie und Schlafmedizin und die Organisation zu informieren.

Wir befinden uns im gleichen Gebäude wie das MVZ Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Kardiologie und sind mit den Kollegen eng vernetzt, so dass unsere Patienten  insbesondere mit komplexen Fragestellung umfassend behandelt werden können.

Unsere Praxis ist in Marburgs Mitte verkehrsgünstig gelegen und bestens zu erreichen. Seit dem 1. Juli haben wir die Sprechzeiten erweitert und sind nun dienstags und donnerstags länger für Sie da.

Zusammen mit unseren hoch engagierten und motivierten 6 Mitarbeiterinnen stehen wir als erfahrene Fachärzte für Innere Medizin und Pneumologie nicht nur auf dem Gebiet der Lungenheilkunde, sondern auch auf dem Gebiet der Schlafmedizin und für die Allergieabklärung für Sie zur Verfügung.

Unsere Praxis freut sich außerdem, seit 2017 nun auch Teil des Allergiezentrums Hessen e.V. zu sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Für Fragen wenden Sie sich gerne an unser Team.

Ihr Ärzteteam

Dr. Silke Mronga und Dr. Lukas Jerrentrup